Hallo,
seit gestern habe ich Manjaro KDE 2015-10-19 auf meinem Notebook und bin begeistert.

Die Installation

Zu meinen letzten Installationen von Manjaro hat sich nicht sehr viel getan, außer das dieses mal Bumblebee richtig installiert und eingerichtet wurde und alles Out-of-the-box funktionierte.

Erster Eindruck

KDE Plasma ist gut angepasst und die Softwareauswahl ist(bis auf KDE spezifische Apps)die gleiche wie bei der Xfce Version. Das System ist auf meiner 265 GB SSD sehr schnell nur die meine GTK Anwendungen sehen manches mal etwas komisch aus, dafür die QT(z.B. qtpass) umso besser aus.

KDE Connect

Der Hauptgrund wieso ich überhaupt KDE nutze. KDE Connect ist ein Programm/App, die dein Smartphone mit dem Computer verbindet und anders herum, dies geschieht lokal und nicht wie bei z.B Pushbullet über einen Drittanbieter, was das ganze für mich nutzbar macht. Die Funktion Dateien hin und her übers Netzwerk zuschieben und das Smartphone als Remotecontrol zu verwenden sind schon es schon wert dieses Programm zu nutzen.(Tipp, es funktioniert auch außerhalb von KDE)

Insgesamt ist dies die erste Distro, die sofort Einsatz bereit war nach dem ich sie auf meinem Notebook installiert habe. Jeder der mal Zeit hat sollte es einfach aus probieren.

THS