Hallo,
manches mal habe ich das Problem, dass einige Webseiten nur sehr langsam zu erreichen sind. Das liegt nicht daran, dass ich eine langsame Leitung habe oder der Webserver überlastet ist, sondern das irgendwas das ganze langsam macht.
Ich habe noch nicht herausgefunden was es ist, dafür eine Lösung um die Sache zu umgehen.

Wie in SSH Proxy schon beschrieben kann man mit SSH einen einfachen Socks-Proxy aufmachen zu einem Server.
Nun wollen wir aber das für (fast) jede beliebige Anwendung einfach nutzen und das funktioniert mit tsocks.

Socks-Proxy aufbauen

Den Socks-Proxy einfach erstellen user und 192.0.2.1 mit den echten Benutzer und die echte IP ersetzten.

ssh -D 8080 user@192.0.2.1

tsocks installieren

Unter Debian basierten Distributionen ist es

sudo apt install tsocks

Für Arch Linux ist es

sudo pacman -S tsocks

tsocks konfigurieren

Nun müssen wir die Konfiguration für tsocks anlegen.

sudo nano /etc/tsocks.conf

und folgenden Inhalt hinzufügen bzw. so ändern, dass die folgenden Einträge übereinstimmen:

server = 127.0.0.1
server_port = 8080
server_type = 5

tsocks nutzen

Damit man nun tsocks nutzen kann einfach tsocks vor das eigentliche Kommando tippen und nun sollten die Internetverbindungen über den Proxy laufen. Z.B.: tsocks wget thson.de

THS