/ THS Küche

Gutes Küchenthermometer - TFA Thermo Jack

Hallo,
da es mich störte in der Küche nie eine genaue Temperatur festzustellen, hatte ich mir ein günstiges Einstechthermometer(läuft unter dem Namen TP101) gekauft. Leider war dies sehr langsam und man dachte die Sache, die man eigentlich messen wollte, verändert schneller die Temperatur, als das Gerät auf die Temperatur kommt. Daher verschwand es wieder in der Schublade.
Sous Vide hatte mich leider schon längst zu einem Temperatur Freak gemacht und ich wollte wieder ein Thermometer. Nur die Frage war welches, da ich weiß, dass die billigen auf Amazon und Co einfach nur die aus China importierten Geräte teurer verkauft sind.

Letztendlich habe ich für den Thermo Jack von TFA Dostmann entschieden und bin damit ziemlich glücklich. Die Messzeit liegt bei wenigen Sekunden, einfach in der Handhabung und lässt sich einfach verstauen. Das Temperaturspektrum von -40 °C zu +250 °C reicht für meine Zwecke vollkommen aus, da es selbst zum Frittieren reicht. Nur mein Ofen könnte bis 275 °C, aber in dem Falle sind mir die paar Grad dann auch egal.
Beim Grillen stellte sich ein Thermometer als sehr praktisch heraus, da man so vermeiden kann Fleisch anzuschneiden, wenn man keine Ahnung hat, ob es schon durch ist.
Manchmal merkt man halt doch den Qualitätsunterschied zwischen einem 2€ China-Import und einem geprüften 25€ Thermometer.

THS

Bildquelle:
http://tfa-dostmann.de/uploads/tx_prodkat/301047.jpg (Abgerufen 29. Juli 2017)